Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Elternbrief 07.05.

                                                

      Essen, den 07.05.2020

 
 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,  
 
 
heute ist endlich eine neue Mail des Schulministeriums gekommen, eigentlich haben wir schon letzte Woche damit gerechnet. Hier die wichtigsten Neuigkeiten und die Konsequenzen für unsere Schule:
zunächst einmal ist mittlerweile klar, dass es in diesem Schuljahr keine Rückkehr zu einem „normalen“ Unterricht geben wird.
Ab nächster Woche soll in kleinen Schritten erreicht werden, dass die Schüler aller Jahrgangsstufen in einem tageweise wechselnden Rhythmus wiederkommen. 
 
Da aber nicht alle Lehrkräfte zur Verfügung stehen, die Lerngruppen halbiert werden müssen und eine Notbetreuung stattfindet, wird pro Tag nur ein Jahrgang zur Schule kommen können. Dies bedeutet für die nächsten Wochen für alle Schüler eine Mischung aus Unterricht in der Schule und Lernen zu Hause. Auch der Wochentag für die einzelnen Jahrgangsstufen wird ständig wechseln, weil sich durch Feiertage Verschiebungen ergeben werden.
 
Damit Sie als Eltern die nächsten Wochen besser planen können, werden wir einen Stundenplan erstellen, der bis zu den Sommerferien gilt. Das Schulleitungsteam wird morgen  unter Berücksichtigung der strengen Hygieneauflagen einen Plan erstellen, den wir Ihnen in Kürze mitteilen werden. 
 
Am Montag, den 11.05.2020  kommen nur die Klassen 10a-c, die sich auf ihre Abschlussprüfungen im Fach Deutsch vorbereiten sollen. Diese Prüfung wird am Dienstag, den 12.05. abgelegt. 
Die Prüfungen beginnen jeweils 9.00Uhr. Alle 10er Schüler sollen ab 8.30h in die entsprechenden Klassenräume gehen, um alle organisatorischen Dinge vorher zu klären.
 
Ab Mittwoch, den 13.05. werden dann die übrigen Klassen im täglichen Wechsel zur Schule kommen. Dadurch können wir den ursprünglichen Stundenplan für die Jahrgangsstufe 10 nicht mehr aufrechterhalten. Die Zehntklässler müssen sich daher zu Hause auf die restlichen Prüfungen vorbereiten. 
Wir werden in jeder Klasse 5 Unterrichtsstunden pro Präsenztag durchführen. Der Unterricht beginnt an den betreffenden Tagen um 8:15 Uhr und endet um 12:40 Uhr. 
 
Hier ein erster grober Überblick über die Planung der nächsten Wochen: 

    Zeit  
Mo, 11.05. 10a,b,c lt. Plan Deutsch
Di, 12.05. 10a,b,c ab 8.30h Prüfung Deutsch
Mi, 13.05. 5a,b,c 8.15h-12.40h  
Do, 14.05. 10a,b,c ab 8.30h Prüfung Englisch
Fr, 15.05. 6a,b,c 8.15h-12.40h  
Mo, 18.05. 7a,b,c 8.15h-12.40h  
Di, 19.05. 10a,b,c ab 8.30h Prüfung Mathematik
Mi, 20.05. 8a,b,c 8.15h-12.40h  
Mo, 25.05. 9a,b,c,d 8.15h-12.40h  
Di, 26.05. 5a,b,c 8.15h-12.40h  

  
Die Notbetreuung wird auch nach dem 11.05.2020 in bekannter Weise fortgeführt. 
 
Da das verkürzte Schuljahr verhindert, dass alle üblichen Leistungsnachweise - wie zum Beispiel Klassenarbeiten - vollständig erbracht werden, gelten die üblichen Versetzungsvorschriften nicht: 
Schülerinnen und Schüler gehen am Ende des Schuljahres 2019/20 in die nächsthöhere Klasse über - die Versetzungsbestimmungen sind ausgesetzt.
Für freiwillige Wiederholungen oder freiwillige Schulwechsel  bieten wir entsprechende Beratungen an.
Wie bereits erwähnt kommen nähere Details in dem nächsten Eltern-/ Schülerbrief, den ich spätestens kommenden Montag verschicken werde. 
 
  
Viele Grüße und ein schönes sowie sonniges Wochenende  
 
 
Martin Streibert (Schulleiter)




Veröffentlicht am:
08.05.2020