Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Mein Auslandsstipendium in Bulgarien

Firma Elfy Tours - Sofia
Firma Elfy Tours, hinten 2. v.l. Sarina

AES vom 17.05.2007
Von Sarina Kresimon, 9c
 

Bei einem Informationsabend in der Aula unserer Schule, hörte ich von der Möglichkeit  sich für ein Auslandspraktikum zu bewerben. Ermöglicht wird dieses Auslandsstipendium von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. Jährlich werden ca. 50 Schüler der Essener Schulen, der Jahrgangsstufen 9 und 12 durch die Essener Wirtschaftsgesellschaft  ausgewählt.

Der Zufall führte mich vom 26.03.07 bis zum 20.04.07 nach Bulgarien. Ich wohnte mit einer weiteren Stipendiatin bei einer sehr liebenswerten bulgarischen Familie. Wir  waren auch in dem gleichen Reisebüro beschäftigt. In der Firma, sowie in der Familie wurde mit uns ausschließlich Englisch gesprochen.

Durch mein Auslandspraktikum hatte ich die Möglichkeit, Einblicke in eine andere Kultur zu nehmen. Ich war beeindruckt von den schönen, prunkvollen Gebäuden, den netten Menschen  und den Erfahrungen, die ich machen durfte.

Ich bin mir sicher, dass ich jederzeit eine solche Chance erneut ergreifen würde. Man darf jedoch nicht vergessen, dass es sehr viel Mühe und Arbeit kostet.  

Theater in Sofia
Theater in Sofia

Universität in Sofia
Universität in Sofia

Aleksander Nevski Kathedrale in Sofia
Aleksander Nevski Kathedrale in Sofia

Blick auf Sofia
Blick auf Sofia




Veröffentlicht am:
17.05.2007