Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

KultuRell 2019

Rasante Show zum Auftakt


„Herr Pst“ geht durch das Land.

Rellinghausens Kulturwochenende „KultuRell“ ist seit Jahren ein Fixpunkt im Kalender, ebenso die traditionelle Auftaktveranstaltung von AES und Ardeyschule. Mit diesem Pfund kann der Stadtteil wuchern.













Wilhelm Tell hätte seine Freude dran          Brennt hier die Luft?
gehabt.



Pyramide im Bau.

AES-Schulleiter Wolfgang Neuhaus begrüßte die zahlreichen Gäste, darunter Klaus Kottenberg, Kulturbeauftragter des Bezirks und Bezirksbürgermeister Gerhard Barnscheidt, die die AES-Zirkus-AG unterstützen. Dann gab er die Bühne frei für eine rasante Show junger Showtalente.



Jetzt bloß nicht wackeln.                              Alles ist in Bewegung.


Völlig schwerelos.

Den humorvollen Anfang machte der Ardeyschulen-Chor: „Herr Pst geht durch das Land.“ Gemeint war der Herbst, und als der Gag beim Publikum angekommen war, sang es begeistert mit. Mit ihrer eigenen Akrobatiktruppe beeindruckten die jungen Schüler der Ardeyschule, die Großen der AES setzten noch eins drauf und spulten ein Programm von Equilibristen, Artisten und Jongleuren ab, das der Zuschauerschaft begeisterten Applaus entlockte. Ein gelungener Mix aus Licht, Musik und Bühnendarbietung, der nicht einen Moment ins Stocken geriet. Das Finale kam überraschend, denn niemand hatte bei derart kurzweiliger Unterhaltung  die Zeit gespürt.


Optimale Teamarbeit.













  Zu zweit auf der Slackline.
Diabolisch vertrackt.

Fröhlich nahmen die Akteure den begeisterten Beifall entgegen für eine gelungene Auftaktveranstaltung zum Rellinghauser Kulturwochenende. Die Schulen des Stadtteils können sich sehen lassen.


Fast olympisch, diese Ringe.
 
MR



Veröffentlicht am:
18.11.2019