Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

ECDL

E C D L   A N   D E R   A E S
EUROPEAN COMPUTER DRIVING LICENSE
(Europäischer Computerführerschein)

Was ist der ECDL?

  • Der ECDL ist ein europaweit anerkanntes Zertifikat und bescheinigt seinem Inhaber umfangreiche PC-Kenntnisse zu: Windows, Word, Excel, Access, PowerPoint, Internet Explorer und Outlook. Das Zertifikat läuft international unter dem Begriff "European Computer Driving License“, kurz ECDL und gilt bereits heute bei vielen Arbeitgebern als Einstellungsvoraussetzung. 
  • Eine Studie der Universität Oldenburg hat ergeben, dass von 1oo SchülerInnen im Schnitt 43 SchülerInnen zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Bei SchülerInnen mit dem ECDL-Zertifikat erhöht sich diese Zahl auf 66. Dabei wird fast die Hälfte der eingeladenen SchülerInnen im Vorstellungsgespräch auf das Zertifikat angesprochen.

Das ECDL-Zertifikat

  • Das Zertifikat (ECDL-Start) wird ausgestellt, nachdem zu vier der sieben Teilgebiete eine Prüfung abgelegt wurde. Die Prüfung wird online durchgeführt und besteht zu großen Teilen aus Multiple-Choice-Fragen. Im gesamten Bundesgebiet verteilt gibt es über 1.ooo zugelassene Prüfungszentren. Die AES hat die Zulassung als ECDL-Prüfungszentrum.

Für wen gibt es das Angebot?

  • Das Angebot richtet sich in erster Linie an SchülerInnen der 9. und 10. Jahrgangsstufe. 
  • Der Vorbereitungskurs beginnt nach den Herbstferien und findet bis ca. Ende Mai nachmittags statt. Die Prüfungen werden in der Regel am Samstagvormittag abgelegt.
  • Für das ECDL-Zertifikat müssen vier Prüfungen abgelegt und bestanden werden.

Was kostet der ECDL?

  • Die Kosten für den ECDL betragen an der AES im Schuljahr 2009/2010  100,  € inklusive der erforderlichen Skills Card und der Gebühr für vier Prüfungen.
  • Nicht bestandene Prüfungen können wiederholt werden, diese müssen jedoch extra bezahlt werden (zur Zeit 15,- € pro Modul-Prüfung). 

Wichtige Infos

  • Alle SchülerInnen, die am Vorbereitungskurs teilnehmen möchten, sollten zu Hause einen Rechner mit dem Betriebssystem Windows, einem aktuellen Office-Paket (Word, Excel, Access, PowerPoint) sowie einen Internetzugang haben.
  • Aufgrund der großen Menge an Lerninhalten wird von allen TeilnehmerInnen die Bereitschaft erwartet, mindestens 4 Stunden pro Woche für den ECDL zu lernen und erhaltenen Aufgaben zu erarbeiten. 
  • TeilnehmerInnen, die sich während der Kursstunden im Informatikraum nicht angemessen verhalten (Verschmutzungen, Zerstörungen, nicht angewiesene Downloads, Störungen der anderen KursteilnehmerInnen etc.), können vom Kursleiter ohne Anspruch auf Rückerstattung der Gebühren vom Vorbereitungskurs ausgeschlossen werden!

Inhalte der Module für den "ECDL-Start":

  • Modul 2: COMPUTERBENUTZUNG UND DATEIVERWALTUNG: Arbeitsumgebung am Computer • Schreibtisch / Desktop • Dateien verwalten • Viren • Druck-Verwaltung
  • Modul 3: TEXTVERARBEITUNG MIT WORD: Programm benützen • Grundlegende Arbeitsschritte • Formatierung • Objekte • Serienbriefe • Ausgabe-Vorbereitung
  • Modul 4: TABELLENKALKULATION MIT EXCEL: Programm benützen • Zellen & Arbeitsblätter • Formeln und Funktionen • Formatierung • Diagramme • Ausdruck vorbereiten
  • Modul 7: INFORMATION UND KOMMUNIKATION: Internet • Web Navigation • Suchen im Web • eMail • Mit Nachrichten arbeiten • eMails verwalten