Project Description

Schulband

Die wollen nur spielen?

Sollen sie doch, und zwar als super Teamplayer. Schüler und Schülerinnen aller Stufen, die ein Instrument spielen wie Drums, Gitarre, Bass, Percussion, Keyboard, ob sie ein Blasinstrument spielen oder vokal fit sind als Sänger oder Beat Boxer, arbeiten mit in der Schulband. Dort erwartet sie ein breit gefächertes Repertoire aller Stilrichtungen, ganz nach Fähigkeiten und Vorlieben.

Neben dem emotionalen Austoben gibt es eine Menge zu lernen, sei es der Umgang mit dem eigenen Instrument, der Bühnentechnik, Grundlagen des Arrangements verschiedener Stile oder den Regeln des Ensemblespiels. Alle machen mit, wenn es heißt, ein Repertoire zu erarbeiten und dabei diszipliniert aufeinander zu hören und zu reagieren. Probearbeit heißt: dranbleiben, verfeinern und ausfeilen.

Dabei praktiziert die Band den „fliegenden Wechsel“: Wenn die Zehner am Ende ihrer Schulzeit die Band verlassen müssen, rücken neue Talente nach, steigen da ein, wo sie können und geben neue Impulse. Und während die Bandmitglieder an Sicherheit und Selbstbewusstsein vor Publikum gewinnen, profitiert die Schulgemeinde ebenso, denn die Band beteiligt sich gerne an der Gestaltung von außergewöhnlichen Ereignissen (Tag der offenen Tür, Musikabende oder Entlassungsfeier).