Soziales Lernen

Das Motto der AES lautet „Ich übernehme Verantwortung für mich und andere“. Soziales Lernen ist an unserer Schule ein wichtiges Standbein und wird auf vielfältige Weise umgesetzt:

Gute Zusammenarbeit und ein freundliches Miteinander von Schülern, Eltern und Lehrern, was auch im Schulvertrag Ausdruck findet.

Lions Quest „Erwachsen werden“ in Klasse 5 bis 7.

Erlebnispädagogische Klassenfahrt in Klasse 6 zur Stärkung der Klassengemeinschaft.

AGs, die unser Schulleben prägen: Benimm AG, Streitschlichter, Schülergericht, Sanitäter, Medienscouts, Sporthelfer.

Verantwortung übernehmen: Aktive Schülervertretung, Benimm-Tage, Aktion Tagwerk „Tag für Afrika“, klassenweise Hofdienst, Bus Coaches, freiwilliges Sozialpraktikum in Klasse 8, 5er-Paten aus Klasse 10.