Die Schülervertretung

Aktuelles:

Stellungnahme der SV unserer Schule
zu den mutmaßlich geplanten Anschlägen auf zwei Essener Schulen

Mit großer Betroffenheit hat die Schülervertretung heute von den mutmaßlich geplanten Anschlägen auf zwei Essener Schulen erfahren. Wir sind sehr froh, dass dies rechtzeitig entdeckt wurde und durch aufmerksames und schnelles Handeln schlimmeres vermieden worden ist. Sicherlich war die Nachricht für viele Schüler und Schülerinnen der beiden Schulen heute Morgen ein großer Schock, von dem ihr euch hoffentlich schnell erholen könnt.

Wir verurteilen jegliche Formen von Gewalt, Extremismus und Hetze.

Um auch künftig so etwas zu verhindern, rufen wir dazu auf, alle die von solchen oder ähnlichen Plänen erfahren dies einer Vertrauensperson mitzuteilen. Dies ist kein Petzen sondern Lebensrettung!

Nach positiver Workshop Erfahrung an unserer Schule zum Thema Extremismus, werden wir uns für weitere präventive Maßnahmen einsetzen.

SV-Team der AES

Wir sind die Schülervertretung (SV) und setzen und für die Belange und Interessen der gesamten Schülerschaft ein und wirken aktiv an der Gestaltung der Schule mit.

In unseren SV-Sitzungen sprechen wir mit allen Klassensprechern*innen über die Wünsche der Schüler. Wir planen Projekte wie Sponsorenläufe, Karnevalspartys für die 5er und unterstützen bei der Planung für unser Schulfest.

Zusammen mit unseren Vertrauenslehrerinnen Frau Heimberg und Frau Körner stehen wir für die Interessen der Schülerschaft und sind im regelmäßigen Austausch mit den Lehrern*innen und der Schulleitung.

Das aktuelle Schülersprecherteam besteht aus Sidal Tagay (10b), Henrik Hesse (10b), Charlotte Piegsa (9a) und Leandra und Josephine Getzin (10c).

Sprecht uns gerne an. Wir haben immer ein offenes Ohr für euch und sind für euch da.

Liebe Grüße
Carolin Körner