Digitales Lernen

Für die Generationen der „Digital Natives“ ist eine Welt ohne Smartphones und Internet kaum noch vorstellbar. Dennoch verfügen Kinder aus dieser Generation dadurch nicht automatisch über digitale Kompetenzen, sondern müssen den verantwortungsvollen Umgang mit den Medien erst noch erlernen.

Multimedial angereichertes Unterrichtsmaterial kann in Kombination mit neuen Unterrichtsmethoden und dem Einsatz von Tablets zu besseren Lernerfolgen führen. Gleichzeitig erwerben die Schülerinnen und Schüler über digitales Lernen notwendige Kompetenzen für ein erfolgreiches Arbeiten im 21. Jahrhundert.

Die Albert-Einstein-Realschule stellt sich erfolgreich ihrer Verantwortung für digitale Bildung. Unsere Schulgebäude sind mit WLAN ausgestattet und alle Schüler und Lehrer haben dazu Zugang. Digitaler Unterricht findet mit Hilfe der Lernplattform „Logineo LMS“ statt und Kommunikation ist geschützt über die „Schul.Cloud“ möglich. Unsere Schule verfügt über mehrere Tablet-Klassensätze, die bei Bedarf eingesetzt werden. Begleitet wird die digitale Erziehung durch unsere „Medienscouts“.

Anton

„Anton“ ist eine kostenlose und werbefreie Online-Lern-App, die sowohl auf einem Computer als auch auf dem Smartphone oder dem Tablet funktioniert. Sie bietet zahlreiche Übungen, Lernspiele und interaktive Erklärungen u.a. für die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht für die Klassen 1 bis 10.
Gerade in Klasse 5 bis 7 wird diese Lern-App von vielen Lehrern unserer Schule eingesetzt.

Link zum Login: https://anton.app/de/

Logineo NRW LMS

Seit 2020 stell das Land NRW den Schulen in Nordrhein-Westfalen eine digitale Arbeits- und Kommunikationsplattform zur Verfügung, die schulische Abläufe vereinfacht und dabei den Anforderungen des Datenschutzes entspricht.

Das Logineo NRW Lernmanagementsystem wurde auf Basis der OpenSource Lernplattform Moodle eingerichtet, daher kann Logineo am Handy oder am Tablet mit der Moodle-App genutzt werden.

Auf dieser Lernplattform können Texte, Videos und andere Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblätter online bereitgestellt und von den Schülerinnen und Schülern bearbeiten werden. Die bearbeiteten Aufgaben können von den Schülern hochgeladen und von den Lehrkräften kontrolliert werden. Dadurch sind gezielte Rückmeldungen und die Einsicht in den Lernfortschritt möglich.

Gerade im Wechsel- und Distanzunterricht hat sich Logineo LMS an unserer Schule als unerlässliches Unterrichtsmedium bewährt.

Link zum Logineo LMS – Login unserer Schule:
https://158781.logineonrw-lms.de/

Video-Tutorials für Logineo NRW LMS:
Erste Anmeldung: https://youtu.be/8XGKLjtnrW0
Kurse finden: https://youtu.be/kXMWR1USn0c
Aufgaben abgeben: https://youtu.be/gzr2s08Iqnw

Kommunikation über SchulCloud

Die Schulkommmunikationslösung „Schul.Cloud“ ist ein Instant-Messenger mit Dateiablage für Smartphones, Tablets und PCs zur Kommunikation zwischen Lehrern, Schülern und Eltern.

Auf der Suche nach einer sicheren WhatsApp-Alternative haben wir uns Anfang 2020 für die SchulCloud entschieden. Im Channel der Klasse, des Kurses oder in Privatnachrichten ist eine schnelle und direkte Kommunikation möglich.

Neue Schüler bekommen von ihrem Klassenlehrer einen Registrierungsschlüssel, mit dem sie sich als Schüler der AES anmelden können. So entsteht ein geschützter Raum, in dem unsere Schulgemeinschaft sicher kommunizieren und Dateien austauschen kann.

Link zum SchulCloud-Login:
https://app.schul.cloud/