Über Silke Kirchhoff

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Silke Kirchhoff, 18 Blog Beiträge geschrieben.

Als der Schaumkuss sich aufplusterte

2021-12-07T19:44:40+02:007. Dezember 2021|

Albert konnte zufrieden sein. Einige hundert Eltern hatten sich mit ihren Kindern für den Tag der offenen Tür angemeldet und seine Schule nach Interessantem und Wissenswertem durchstöbert. Komm mit, hieß es im Flyer, Albert zeigt dir die AES. Und das tat er wirklich. Albert begrüßt seine Gäste persönlich. Ehrensache! Sie helfen Albert und führen durchs Haus: Die Schülerinnen der Benimm-AG. Er begrüßte die Besucher persönlich gleich am Eingang und half ihnen, sich nach gebührender 3G-Kontrolle in zwei zeitlich getrennten Durchgängen in den beiden Gebäuden zurecht zu finden. Unterstützt wurde er dabei von Schüler-Guides ...Weiterlesen

Oma macht das Internet kaputt

2021-12-07T17:32:21+02:007. Dezember 2021|

Kinder und Bildschirme, eine unzertrennliche Einheit? Nicht an diesem Morgen. Heute ist alles „in echt“ auf der AES-Bühne. Das einzig Technische dürfte das Mikrofon sein, das die Stimmen der jungen Vorleser und Vorleserinnen glasklar in die Aula überträgt. Vincent aus der 6a kann sogar Monsterisch. Augen und Ohren der Kinder sind auf Empfang, als Deutschlehrerin Kerstin Walther den Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen eröffnet. Jeweils ein Junge und ein Mädchen pro Klasse treten an, um den Wanderpokal für sich zu gewinnen.  Sie sind gut vorbereitet. Ein bekannter und ein unbekannter Text von je drei Minuten sind vorzutragen. Nervös? Nicht ...Weiterlesen

Wir freuen uns auf Ihr Kind

2021-12-04T12:47:42+02:002. Dezember 2021|

Diese Sechs informieren gemeinsam die Grundschuleltern über die AES: Vorne von links der 2. Konrektor Martin Streibert, Schulleiterin Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky und Konrektor Michael Dieterichs, hinten Albert und zwei Schüler. Auf dem dunklen Rellinghauser Ardeyplatz schließt gerade der Weihnachtsbaumverkauf, ansonsten ist es ausgesprochen ungemütlich. Hell und warm präsentiert sich dagegen die AES-Aula und über 80 Besucher können sich per QR-Code als Zugangsberechtigt ausweisen ganz nach den offiziellen 3-G-Regeln. Es ist der Info-Abend für Grundschuleltern, die die AES für ihr Kind in Erwägung ziehen und der Schule auf den Zahn fühlen wollen. Für sie gibt es eine Menge Fragen. ...Weiterlesen

Verstärkung des AES-Teams

2021-11-24T21:39:15+02:0024. November 2021|

Unsere Schulsozialarbeiterin stellt sich vor: Liebe Schüler*innen, Liebe Eltern, mein Name ist Jana Windirsch und ich darf ab dem 01.12.2021 das Feld der Schulsozialarbeit an der Albert Einstein Realschule aufbauen und gestalten. Ich bin studierte Sozialarbeiterin und zertifizierte systemische Familientherapeutin und habe in den letzten 10 Jahren viele verschiedene Bereiche der Sozialarbeit kennenlernen dürfen. Wenn ich nicht arbeite, bin ich gerne kreativ und verbringe Zeit mit meiner Familie und Freunden. Außerdem freue ich mich immer wenn ich Zeit am Meer verbringen kann, da mich das Meer, als geborene Ostfriesin, automatisch tiefenentspannt. Ich denke, dass die Schule ein wichtiger Ort für ...Weiterlesen

Berufe in der KFZ-Werkstatt

2021-11-17T16:36:38+02:0017. November 2021|

Berufsfelderkundung im Autohaus Fank Am 2. November 2021 waren wir im Autohaus Fank in Kettwig. Als wir dort ankamen hat uns Frau Schmitz freundlich in Empfang genommen. Zuerst führte sie uns in die Halle für den Scheibenaustausch, wo Frau Wild wenig später dazukam. Gemeinsam haben sie uns über den Arbeitsbereich "Verwaltungswesen im Autohaus" informiert. Sie erzählten von ihren eigenen Arbeitsaufgaben und den Vorrausetzungen, die für diese Tätigkeiten (Auftragsannahme, Kundenbetreuung, Abrechnung, Buchhaltung, Schriftverkehr) notwendig sind. Danach wurden wir zur Werkstatt geführt, wo wir von zwei Kraftfahrzeugmechatronikern über ihre Aufgaben und Tätigkeiten informiert wurden. Neben der aktuell stark nachgefragten ...Weiterlesen

Radfahrtraining der Polizei

2021-11-06T16:48:23+02:005. November 2021|

„Dann mach ich ‘n Salto“ Louis muss den Kopf hinhalten, während PHKin Stephanie Kersten und PHK Frank Klossek den richtigen Sitz des Helms erklären. Polizei auf dem Schulhof? Nichts Schlimmes. Blaulicht, Polizeifahrzeug in Grün und Silber auf dem AES-Schulhof – da wird doch nichts Schlimmes…? Nein, nichts Schlimmes, ganz im Gegenteil. Hauptkommissarin Stephanie Kersten und ihr Kollege Hauptkommissar Frank Klossek sind da, um Schlimmeres zu verhüten. Die beiden sind Experten in Sachen Verkehr und Kinder. Sie leiteten jetzt einen Fahrrad-Workshop auf dem AES-Schulhof für den 6er Jahrgang. Apropos Experten: Die Kinder benutzen zwar ...Weiterlesen

Sturmvögel Essen

2021-11-05T20:30:41+02:0028. Oktober 2021|

Mit Sturmvogel auf dem Rüttelparcours Sturmtief „Ignatz“ hatte gerade in den Baumkronen gehaust und am Boden für herbstliche Farbe gesorgt: Der AES-Schulhof war bedeckt mit buntem Herbstlaub. Da passte es perfekt, dass das Fahrrad-Training für die 5er-Klassen an diesem Morgen vom „RV Sturmvogel Essen“ ausgerichtet wurde. Der 1. Vorsitzende des Radsport-Vereins Otto Klocker („Für euch einfach Otto.“), hatte die Strecke selbst aufgebaut. Mit Trassierband wurden die Kinder über Elemente geführt, die Namen trugen wie „Europalette, Rüttelparcours, Wippe oder Laola-Welle“, selbst entwickelt und hergestellt vom Verein. Diese Welle heißt „Laola“ und fordert die ganze Aufmerksamkeit. Der ...Weiterlesen

Stell dich mal vor

2021-10-02T11:20:49+02:002. Oktober 2021|

„Ich will das Funkeln in den Augen sehen“ Die nächste Gelegenheit zur Anwendung wird die Bewerbung für ein Praktikum sein. Aber auch später kann das heutige Training für die 9a in Sachen Einstellungsverfahren nützlich sein. Die Frage ist nämlich: Wie präsentiere ich mich am besten, um in der Auswahl vorne zu liegen. Denn mein Gegenüber ist ein erfahrener Menschenkenner, dem ich nichts vormachen kann, weiß der Banker und Berufspädagoge Michael Piegsa. Er bereitet die Klasse heute auf die Situation in Bewerbungsgesprächen vor. Sina leitet die Diskussion des Assessment-Centers. Er stellt ein „Assessment-Center“ zusammen, eine Schülergruppe, ...Weiterlesen

Letzter Vorhang für den Zirkusdirektor

2021-09-30T16:30:22+02:0030. September 2021|

„Macht’s gut, ich bin dann mal weg.“ Es gibt Direktoren, Frühstücksdirektoren, auch ein passives Verstärkerelement bei Richtantennen ist als Direktor bekannt, und es gibt Zirkusdirektoren. Nicht dass hier die AES in die Nähe eines Zirkus gerückt werden soll, aber sie hat seit 2007 eben beides: Waghalsig und gekonnt – Nico balanciert unter den kritischen Blicken von Pia und Sina. Einsteins Magische Circus AG und mit Burkhard Hildebrand einen Zirkusdirektor. Der beendete allerdings jetzt seine schulische Dienstzeit, um in den Ruhestand zu gehen. Den Zirkus aber hinterlässt er seiner Kollegin Carolin Körner und damit der gesamten ...Weiterlesen

Beklemmende Aktualität

2021-09-23T14:35:26+02:0023. September 2021|

Begegnung mit jüdischer Kultur Beeindruckendes architektonisches Element: die Kuppel mit Galerie. Es ist purer Zufall. Mit den Tag des Besuchs in der Essener Synagoge am Steeler Tor hat die 10a den Tag von Jom Kippur erwischt, dem höchsten jüdischen Fest, das am Abend beginnen würde. Der beeindruckende Bau dient allerdings seit Langem nicht mehr religiösen Zwecken, sondern ist zum „Haus jüdischer Kultur“ geworden. Und darum geht es bei diesem Unterrichtsgang im Religionsunterricht, um allgemeine Kenntnisse über eine uralte Kultur, die auf allen Kontinenten zu finden ist. Das Modell. So war die Synagoge geplant. ...Weiterlesen

Nach oben