Über Silke Kirchhoff

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Silke Kirchhoff, 57 Blog Beiträge geschrieben.

AES radelt wieder auf Platz 1

2022-08-14T12:40:30+02:0014. August 2022|

„Großartig gemacht“, lobte die Schulleitung das AES-Schülerteam beim Schulradeln in der Essener Gesamtwertung für Platz 1. Alle erhielten eine Urkunde und eine Trinkflasche mit Schullogo. Erste unter 17 teilnehmenden Schulen mit 16.289 geradelten Kilometern! Darauf können die Jugendlichen stolz sein. Sie sind wieder Erste geworden und haben ihr Ergebnis gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern können. In Siegerpose: Die Spitzengruppe des erneut siegreichen 82köpfigen AES-Schulradelteams mit Team Captain Martin Streibert (2. Reihe). Bei den 82 AES-Radfahrern liegt der Schnitt bei 199 km und hat der Atmosphäre 2,5 Tonnen CO2 erspart, die Fahrzeuge mit Verbrenner-Antrieb für diese Strecke erzeugt hätten. ...Weiterlesen

„Ihr seid nie allein“

2022-08-11T17:13:59+02:0011. August 2022|

Sinnbildlich: Pia und Sina, zwei erfahrene Zirkus-Artistinnen, tragen den Nachwuchs auf Händen. Für Lennox aus Heisingen ist es bereits das zweite Mal, dass er mit seiner Mutter, seinem Freund und dessen Vater vor der Aula steht. Schon beim Kennenlern-Nachmittag haben die Heisinger die AES beschnuppert. Seine Mutter, genauso gespannt wie ihr Spross, wünscht sich, „dass mein Sohn gut ankommt und alles mitbekommt.“ Seinen zukünftigen Schulweg von rund einer halben Stunde sieht Lennox gelassen. Oder ist das Elterntaxi geplant? „Auf gar keinen Fall!“ Die Eltern heben abwehrend die Hände. Dann wäre das ja schon mal geklärt, die Ardeystraße kann ...Weiterlesen

Die Besten auf den Podesten

2022-08-06T13:37:26+02:006. August 2022|

Auf dem Bild sind sie noch die Neuen. Jetzt, zum Schuljahresbeginn starten sie in Jahrgang sechs mit viel Lob und Selbstvertrauen.   Gut waren sie eigentlich alle. Der zweite Konrektor Martin Streibert ging sogar so weit zu sagen: „Ihr wart großartig.“ Damit meinte er die AES-Schülerschaft und ganz besonders die Neuen, also den verflossenen Fünfer-Jahrgang. Ihm bescheinigte er, in besonderer Weise „die Schule aufgemischt“ zu haben: „Ihr habt Schwung in die Bude gebracht.“ Das hört man gerne, vor allem, wenn man gerade das erste Jahr hinter sich gebracht hat und während dessen allmählich gemerkt hat, wie der Hase so läuft. ...Weiterlesen

Keine Erdbeeren im Winter

2022-06-24T17:16:16+02:0024. Juni 2022|

Bio oder nicht Bio? Schmeckt man das bei den Frikadellen heraus? Der Schulflur duftet nach Gebratenem. Die 8c bittet zur Blindverkostung. Es gibt Frikadellen aus herkömmlichem und aus Bio-Fleisch. Äußerlich unterscheiden sich die Bissen nicht, auch die Zahnstocher geben sich höchst neutral. Im Selbsttest schmeckt man allerdings einen deutlichen Unterschied: Einer der beiden Bissen ist fade, der andere angenehm fleischig. Sollte das tatsächlich…? Die 7c hat gelernt, dass es sinnvoll und nachhaltig ist, Metalle zu recyceln. Der ganze traurige Verpackungskrempel, den man im Unverpacktladen vermeiden kann. Es ist so, wie vermutet: Das Bio-Fleisch fällt ...Weiterlesen

Neue Schule beschnuppert

2022-06-23T11:54:06+02:0023. Juni 2022|

Albert, wieder mal völlig in anderen Sphären. Selbst die Kamera bekommt nur ein unscharfes Bild von ihm und seiner Begrüßung. Kein bisschen schusselig war er, der Albert. Kein bisschen. Trotzdem klappte alles irgendwie dann doch nicht, als er die Gäste begrüßen wollte, die zukünftigen Fünftklässler und ihre Eltern. Sie waren nämlich gekommen, um ihre neue Schule zu beschnuppern und sich vorab schon mal ein Bild zu machen. Und dann versiebt Albert alles, das kann ja heiter werden. Der 2. Konrektor Martin Streibert stellt die Paten vor. Aber Schulleiterin Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky kam dem ungelenken Wissenschaftler auf ...Weiterlesen

Abschluss 22: „Immer schön sauber bleiben“

2022-06-21T14:31:55+02:0021. Juni 2022|

Der gesamte Abschlussjahrgang nach dem Gottesdienst in St. Lambertus. Pflegschaftsvorsitzende Svenja Kruhl: „Ihr habt einen Abschluss. Seid stolz darauf, wir sind es auch.“ Svenja Kruhl, die Klassenpflegschaftsvorsitzende der 10b, erinnert sich noch gut, dass ihre Tochter am ersten Schultag fragte: „Muss ich da morgen schon wieder hin?“ Kaum zehn Jahre später ist das Thema erst einmal durch, oder doch nicht? Das Lernen geht sicher weiter, Eingeweihte wissen, dass es nie aufhört. Schulleiterin Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky: „Ihr seht toll aus.“ Und dafür gibt Svenja Kruhl der Klasse den Rat: „Immer schön sauber bleiben.“ Damit der ...Weiterlesen

Schulfest – Gute Laune in Reinkultur

2022-06-13T18:00:54+02:0013. Juni 2022|

Wer hatte wohl den besten Draht nach oben gehabt, Eltern, Kinder, das Kollegium oder die Schulleitung? Egal, er hat jedenfalls bestens funktioniert, denn die Bedingungen für das AES-Schulfest hätten kaum angenehmer sein können. Sonnig, trocken, angenehme 22 Grad – beste Voraussetzungen, gute Laune zu erzeugen und mit „Spaß gemeinsam in den Sommer“ zu gehen. Kein Wunder, schließlich wurde das Ganze ja auch von Spezialisten für gute Laune organisiert. Und so waren sich Gäste, Helfer und Organisatoren einig: Ein schöner Nachmittag. Ungewohntes Bild des Schulhofs: Gäste in frühsommerlicher Feierstimmung.Weitere Impressionen vom AES-Schulfest in der Bildergalerie. Es stimmte aber auch ...Weiterlesen

Schulband: „Eine gute Truppe“

2022-06-06T19:02:58+02:006. Juni 2022|

Die AES-Schulband probt für Schulfest und Abschlussfeier. Fynn übt noch Fingersätze, während Bandleader Stefan Schadt für Tom und Vincent die Hi Hat justiert. „Wir brauchen drei Mikros.“ Leona organisiert den Aufbau der Stative auf der Bühne und versucht, Kabelsalat zu vermeiden. Tom testet am Schlagzeug die Hi-Hat-Einstellung, Fynn macht sich am Klavier mit Bachs C-Dur Präludium locker und Laura nimmt einen Mittagssnack zu sich. Schließlich ist ja noch Pause. Aber so eng sehen es die Jugendlichen der AES-Schulband nicht. Im Gegenteil, ihnen ist jede Minute wichtig, da zeigen sie Engagement und nutzen auch ihre Mußezeit. Stefan ...Weiterlesen

Nach oben