Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Schulgottesdienste

St. Lambertus in Rellinghausen

Alle sind zu den Gottesdiensten herzlich eingeladen, auch wenn sie nicht zu den christlichen Kirchen gehören.


Wenn an einem vierten Donnerstag im Monat kurz nach 8 Uhr die Glocken von Sankt Lambertus, bzw. von der Evgl. Kirche an der Oberstraße läuten, dann wissen Rellinghauser "Insider" : jetzt versammeln sich gerade Schüler und Schülerinnen der Albert-Einstein-Realschule zum Schulgottesdienst. Der ist in regelmäßigen Abständen entweder für die Klassen fünf bis sieben oder acht bis zehn. Nach etwa einer dreiviertel Stunde strömen aus beiden Kirchen zahlreiche Kinder und Jugendliche Richtung Ardeyplatz. Wenn es meistens ziemlich viele sind, kann man vermuten, dass die ReligionslehrerIinnen gemeinsam mit einzelnen Religionsgruppen und die PfarrerInnen die Gottesdienste ansprechend gestalten. Es werden zeitgenössische Kirchenlieder gesungen, moderne , z. T. von SchülernInnen selbst formulierte Texte oder ein Sketch vorgetragen- passend zum jeweiligen Thema, wie z. B. "Angst", "ein Krimi aus der Bibel" o.ä.

Insgesamt zu drei Anlässen findet ein ökumenische Gottesdienste statt. In diesem Jahr versammelten sich zum ersten Mal die neuen fünften Klassen zusammen mit ihren Familien zum Einschulungsgottesdienst in der überfüllten Kirche Sankt Lambertus. SchülerInnen der Religionsgruppe 6abc haben mit viel Engagement bei der Gestaltung mitgemacht. (Siehe Fotos).

Anfang Dezember kommen die fünften bis siebten, bzw. achten bis zehnten Klassen zum gemeinsamen Adventsgottesdienst zusammen, in dem auch der Schulchor und manchmal sogar einzelne SchülerInnen als Instrumentalisten mitwirken.

Ein festlicher ökumenischer Gottesdienst wird bei der Entlassung der zehnten Klassen abgehalten. Es ist Tradition an der AES, dass sich SchülerInnen des jeweiligen Jahrgangs aktiv an der Vorbereitung und Durchführung beteiligen. So werden z.B. von ihnen gemeinsam verfasste Texte vorgetragen oder das Titelbild des Programmheftes gestaltet.

 

Kinder bei der Einschulung

Kinder bei der Einschulung