Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

KE The Magic Mathworks Travelling Circus


Das Labyrinth erforschen

Zugegeben, Naturwissenschaften und insbesondere Mathematik stehen bei vielen Schülern (und Erwachsenen) auf der Beliebtheitsskala nicht sehr weit oben. Umso spannender wird es, wenn Schüler experimentieren dürfen und Mathe im wahrsten Sinne des Wortes ERLEBEN können. Im Magic Mathworks Travelling Circus ist nämlich genau das gewünscht: Neugierde und Spaß an naturwissenschaftlichen Knobelauf-gaben.


Formen und Körper in Handarbeit

Einmal im Jahr stellt die Goetheschule Räume zur Verfügung, in die der Circus für ein paar Tage einziehen darf. Am 7.7. konnte der britische Professor Paul Stephenson. die 5. Klassen der Albert-Einstein-Realschule Kettwig mit seiner Begeisterung für die Mathematik- Experimente anstecken. "Schöner kann man den Kindern einfach nicht deutlich machen, wie toll Mathematik ist und was man mit ihr alles machen kann", erklärte Catrin Rensing, die den Mathezirkus bereits in den vergangenen Jahren mit den 5. Klassen besuchte.

Auch in diesem Jahr stürzten sich die Kinder auf die Mini-Projekte, an denen sie mit vollem Körpereinsatz arbeiten durften. Mathematische Zusammenhän-ge wurden mit Kugeln, Sand, Spiegeln, Seifenblasen und Figuren verdeutlicht. Mehrere Schüler fragten zum Schluss: "Dürfen wir im nächsten Jahr wieder-kommen?" Ein besseres Kompliment kann man am Ende eines Ausfluges kaum erwarten. Ganz nebenbei testeten die Schülerinnen und Schüler auch ihre Englisch-Kenntnisse und daher hieß es am Ende: See you next year, Mr Stephenson!

Melanie Kühn






Sophia lernt neue Perspektiven kennen



Veröffentlicht am:
14.07.2017