Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

KE Benimm-dich-Ma(h)l



Koch trifft Knigge - das bringt ein gemeinsames Projekt der Benimm-AG und der Hauswirtschaft-AG der AES Kettwig auf den Punkt. In wochenlanger Organisation bereiteten die Leiterinnen der AGs, Veronika Nierychlo und Irene Mergel, einen feierlichen gemeinsamen Nachmittag der beiden AGs vor. Beide Gruppen wollten ihr bisher Gelerntes unter Beweis stellen und daher zauberten die 13 Mädchen und 3 Jungen am 22.11. ein dreigängiges Menu, während die 12 Mitschüler der Benimm-AG den Tisch festlich eindeckten und den Raum stilvoll dekoriert hatten.

Alle 9.-Klässler hatten sich chic gemacht und freuten sich auf das gemeinsame Essen. Bevor der leckere Teil des Tages losging, erklärte die Benimm AG besondere Tischmanieren. Wo liegt welches Besteck? Wohin legt man die Serviette, wenn man zur Toilette muss? Wie werden unterschiedliche Speisen gegessen? "Es war eine Freude, dabei zuzusehen, wie die Schüler das theoretisch Gelernte auch anwenden konnten", freute sich die AG-Leiterin Veronika Nierychlo.



Ihre Kollegin Irene Mergel pflichtete ihr bei: "Die Schüler haben selten die Möglichkeit, ihr Können direkt unter Beweis zu stellen, daher freut sie das spontane Lob der Mitschüler umso mehr." Selin fasste den Nachmittag perfekt zusammen: "Das Essen hat Spaß gemacht und uns nochmal alle zusammen geschweißt." Als Highlight wird dabei die Schrecksekunde in Erinnerung bleiben, in der einem der "Kellner" die Nudeln vom Teller rutschten.

Beide AGs finden im Rahmen der Pflicht-Arbeitsgemeinschaften statt, welche an der AES in der 9. und 10. Klasse gewählt werden müssen. Die Schüler können sich unter anderem zwischen einer Streitschlichter AG oder einer Rechtskunde AG entscheiden. Die Hauswirtschaft AG konzentriert sich auf das gesunde Kochen, während die Benimm AG Regeln des alltäglichen Miteinanders, aber auch das Benehmen in besonderen Situationen bespricht. Die Schülerinnen und Schüler der beiden AGs können gespannt sein, was sich ihre Lehrerinnen als nächsten Praxistest überlegen.

Melanie Kühn



Veröffentlicht am:
28.11.2017